29 Januar 2012

Macarons...

 Unser heutiges SonntagsSüß....
angefixt bei einem wunderschönen Nachmittag bei unserem Mallorca-Trip wollte ich die leckeren Dinger schon lange mal selbst machen...

 Lektüre dazu gibt es im Netz genug...am hilfreichsten fand ich Aurélies Blog, aber auch bei Was kochen, hier gibt es auch noch gleich die passende Verpackung zum Download, find ich toll...sollten Meine dann mal so vorzeigbar sein, dass ich sie verschenken könnte, greife ich darauf gern zurück!

Na bisher gewinnen sie optisch noch keinen Food-Award, aber lecker waren sie und das ist doch die Hauptsache!

Die Pistazienganache und die Beurre de Sel Creme sind nach Aurélies Rezept
Die Himbeercreme ist nach einer Idee von Essen&Trinken, hier gibt es noch mehr Rezepte...alles in allem ist es wie in den meisten Beiträgen geschrieben...es ist ein wenig Tüftelarbeit, um das richtige Zusammenspiel von den Zutatenmengen und Euren Backofen zu finden...ich habe ingesamt 3mal Teig gemacht, also alle Rezepte aus den o.g. Quellen mal ausprobiert...die grünen hatten wohl zuviel Eiweiß, deshalb sind sie so rissig, die rosa sind ganz gut, aber es sind nur sehr wenige geworden...das beste Ergebnis ergab sich bei mir mit 60g Eiweiss...da habe ich sogar die berühmten Füßchen...allerdings sollte ich sie das nächste Mal etwas größer spritzen...die orangenen Macarons sind doch etwas winzig geraten....


Mehr Sonntagssüße Leckereien findet Ihr HIER

Kommentare :

♥ Danke für Deinen Kommentar und für´s Vorbeischauen ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Wanna follow?