01 August 2012

Hello Fresh

 Ich bin ja von Natur aus ein neugieriger Mensch...offen für neue Produkte und Konzepte...
und ich gestehe ich kleines Boxenluder (bis auf die Glossybox...die ist sowas von schlecht geworden, die möcht ich nicht mal mehr geschenkt haben)

So war ich natürlich auch ziemlich angetan als ich vor einiger Zeit über die Kochboxen in der Brigitte las...Pech nur, daß das dort vorgestellte Konzept nur in Großstädten liefert (Ihr lieben Konzeptersteller auch in der ländlichen Kleinstadt sind Frauen selbstständig, berufstätig, Hausfrau & Mutter zugleich)
Umso mehr hat es mich gefreut, als ich über diverse Blogtest rausgefunden habe, daß Hello Fresh auch in den Schwsrzwald liefert...
 schaut doch schonmal ganz Nett aus...
der Speiseplan klingt sehr lecker (ein der Hauptgründe für die Box war nämlich, daß ich das ewige Einerlei in der Küche satthabe):
Berliner Buletten mit Blumenkohlsalat
Kicherbsensalat mit Lammfilet
Cannelloni mit Parmesan-Spinatfüllung
Provencalische Gnocchipfanne
Spaghetti mit Chorizo-Tomatensauce

Hört sich doch schonmal LECKER an!

Was mich auch beim Auspacken begeistert hat, viele Produkte sind BIO und von Marken, die ich sonst auch hier im Bioladen kaufe und somit auch die Preise kenne...alles in allem muß ich sagen, die Box ist somit echt Ihr Geld wert...

So und wie´s schmeckt erfahrt ihr die Tage hier und im "Erzählt"-Blog!

Kommentare :

  1. Das sieht super lecker aus. Und die Gerichte hören sich toll an. Aber essen es auch deine Kinder? Das ist bei uns immer das Große Problem. Unser Sohn ist ein fast alles Esser, unsere Tochter rümpft schon bei Lasagne die Nase :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mathilda,
      genau das war das Problem, das es hier irgendwie immer nur noch das Gleiche gibt...weil ich mir das ewige Gemecker nicht anhören wollte. Aber immer nur Nudeln (am Besten mit NICHTS) habe ich auch keine Lust und so haben meine Tochter und ich das Abkommen getroffen, daß sie alles auf jeden Fall wenigstens probiert und sie dafür Zwiebeln, Tomaten & Co. "rauspopeln" darf. Irgendwas ist immer dabei, was sie essen können oder zur Not koche ich halt doch noch Nudeln ab...die Box gibt es ja auch nur für zwei Personen (wenn es zuviel Gemaule gibt, dürfen die Kids dann in Zukunft meinem Mann und mir beim Schlemmen zuschauen)...oder auch nur für 3 Mahlzeiten, so könnte man ja Kompromisse finden. Toll ist auch, daß man nach Lust und Laune pausieren kann, und so z.B. vielleicht auch nur alle paar Wochen die Box kommen lässt.

      LG Simone

      Löschen
  2. hi du..ich bin ganz gespannt, was du berichtest...ich geh gleich mal schauen ob WIR auch beliefret werden ...örgs...daran ist es bisher immer gescheitert..ich hoffe, dir gehst gut ?

    drücker
    claudi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt interessant aus. Im Winter wäre das eine tolle Sache. Jetzt im Sommer ist mein Garten so voll Gemüse und Kräutern, da kommen wir mit dem Essen gar nicht nach. Aber wir hatten zumindest mal eine Gemüsekiste und da mussten wir uns auch mit neuen Rezepten auseinandersetzten und das ist zwischendurch auch mal ganz gut. Meine Kinder sind zum Glück im Großen und Ganzen Allesesser.
    Auf alle Fälle läuft mir beim Anblick der Kiste, das Wasser im Munde zusammen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

♥ Danke für Deinen Kommentar und für´s Vorbeischauen ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Wanna follow?