28 April 2010

Wie es weiterging…

nachdem Ihr gestern so nett an meinem Leid teilgenommen habt, schulde ich Euch ja nun noch die Fortsetzung.

Heute morgen 7.15 Uhr…alle aus dem Haus, also schnell den Staubsauger anwerfen (ich glaube ich erwähnte schon mal, daß der Kaeptn das ganz gern morgens in aller Früh im Schlafanzug erledigt, bevor´s unter die Dusche geht)…ich sauge also so fröhlich vor mich hin (na, fröhlich ist geschwindelt, bin ich doch nicht gerade mit hausfräulichen Genen überschüttet), da schau ich zum Wintergarten raus und denk “Hä, was is´n da in meiner Einfahrt” Jau…der neue Wagen. Wie gesagt ich erledige den täglichen Ritt mit dem Staubsauger gern in sehr legerem Freizeitlook und bin morgens auch noch SEHR unfrisiert…dementsprechend verstört auch der Blick des Autoverkäufers! Mir doch wurst, ich war gestern auch mitgenommen, so!

Wie auch immer, Ende gut alles Gut und es herrscht wieder Freude:

JOY

 

Und da ich nun auch meinen Wagen habe, geht´s morgen erstmal billige Kissen zum Füllungklauen kaufen und dann hab ich bald auch LOVE, Baby!

Und damit das Einkaufen in Zukunft nicht mehr so planlos verläuft, gab es heute noch ein To-Go-Minibüro:

P1012980

Ach ja Ihr wollt wissen wo der Schlüssel lag?

Im Sektkeller…dort hat ihn der Verkäufer wohl vergessen, als er uns nen Sekt auf´s Haus ins Auto legte…nette Geste, aber ich hätte zu Gunsten der Pulle aus fragwürdiger Südhanglagen-Perle gern auf die grauen Haare verzichtet, die die mir gestern beschert haben!

Habt nen schönen Abend!

Simone

E-Books für Kissen und Notizblockhülle wie immer bei Farbenmix erhätlich!

 

Kommentare :

  1. Ach herrje,
    das war ja eine Aktion mit euerem Auto... *hihi* - hinterher kann man wenigstens drüber lachen.

    Ich wünsche dir bzw. euch allzeit gute Fahrt!!

    Liebe Grüße

    Melanie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Na denn Prost!
    Dann kann den neuen Kissen bzw. Füllungen ja nichts mehr im Weg stehen. Die werden bestimmt so schön wie diese ...und vergessen ist ja nun auch nicht mehr. Da schaut man doch gerne ins Blöckchen wenn es so schön und auch noch schön verpackt ist.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. ♥♥♥ ...oh nee `ne?...♥♥♥

    ...ende gut - alles gut...


    ggglg nicole

    AntwortenLöschen
  4. Einmal mehr hat sie recht die liebe Annett Lousian in Ihrem Lied: Das alles wär nie passiert...ohne Prosecco...

    grüässli- maya

    AntwortenLöschen
  5. Ende und Auto gut - alles gut! ... war auch mein erster Gedanke bei der Fortsetzung!
    Ihr werdet vlt. noch oft drüber schmunzeln, wenn ihr in das neue Auto steigt!
    Und der Autoverkäufer wirds so schnell auch nicht vergessen ;-)
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. na dann hebt hoch die Gläser...genial..wie fährt sich das Schnittchen? und dein Blöckchen...hach bin ich neidisch...den Stoff hatte ich auch im Auge..aber Emma traut sich mal wieder nicht anzuschneiden...miss you und ersticke im Chaos. Aber: unsere Holz für die Terasse wird gerade verlegt ...*freu* wenn ich bis nächsten Montag überlebe kann mich nichts mehr halten...ich werde dann offiziell superwoman :-) übrigens..heute fest zugesagt in der Schule... hätte nie gedacht, dass ICH! mal ein Waldorf-Kind haben werde...*lach*

    AntwortenLöschen
  7. Hey Hallo, danke für dein DANKE!!! Das ist sehr lieb von dir und ich habe deine schönen Seiten entdeckt! Hier gefällt es mir!
    sonnige Grüsse bei diesem Regenwetter,
    Heike

    AntwortenLöschen

♥ Danke für Deinen Kommentar und für´s Vorbeischauen ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Wanna follow?