18 September 2011

Frag-Nicht-Taschen

alias Kleine und Große Alles-Drin

 

Wenn frauKaeptn während des Zuschneidens ein Ferngespräch bekommt, da kann die Klappe schon mal in die falsche Form geraten...egal das liebe Lebenszeiten aus dem wilden Westen war es wert, nochmal eine Neue zuzuschneiden ♥

Und wenn man sich frühmorgens sich weiter ans Werk macht, kann auch schon mal sowas passieren...ich weiß nicht, welche meiner Hirnhälften da noch schlief...

Und glaubt jetzt nicht, daß es bei der kleinen reibungsloser lief...gestern war wohl nicht mein (Näh-)Tag...aber egal beide sind ja dann doch was geworden und wie ich finde auch richtig schön!

Und weil`s mit den Nähnadeln gestern nicht so lief, der Rücken vom Gartenumgraben so schmerzt, daß ich heute keine Lust hatte auf dem Boden rumzukrabbeln (für nen Zuschneidetisch ist mein Nähkämmerchen leider zu klein) und überhaupt weil heute so richtig mieses Sofa-Kuschelwetter war, hab ich lieber die Häkelnadel geschwungen...aber dazu mal ein anderes Mal mehr...


Freebook "Alles-Drin" via Farbenmix

Kommentare :

  1. Tja, wie auch immer...grins....die sind super schön...das Sternenschätzchen ist mein Favorit !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. ...ich war nicht schuld...dumdidum...lg, silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone,

    bin ich froh, das es solche Tage nicht nur bei mir gibt! ;-) Die Taschen sind ja trotzdem super schön geworden...ich hätte sie wahrscheinlich erstmal ins Eck gepfeffert.
    Deine Post ist angekommen....hab ganz lieben Dank, ich habe mich echt riesig gefreut....und...auch 15jährige mögen noch Lollis! ;-)

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Solange Frau einen guten Tratsch gehabt hat, entspannt und erfükllt ist, sind auch die Nähmaleurs absolut vertretbar.

    Überhaupt wenn dann alles wieder gut wird.
    Ganz liebe Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen

♥ Danke für Deinen Kommentar und für´s Vorbeischauen ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Wanna follow?